• Alexander Kühnert

Wie kann man sich die Arbeit mit mir als Hochzeitsfotografen vorstellen?



Meine Brautpaare schätzen meine unauffällige und zurückhaltende Art. Dieser Tag gehört ganz Ihnen und Ihren Gästen und wird von mir wertgeschätzt als ob es meine eigene Hochzeit ist. Ihr werdet von mir Bilder erhalten welche die ungestellte Einzigartigkeit Ihrer Hochzeit widerspiegeln. Ich bewege mich möglichst unauffällig durch die Kirche und das Standesamt. Eines der schönsten Rückmeldungen die ich nach einer Trauung von den Gästen erhalte, ist "Wo waren Sie die ganze Zeit, wir haben Sie überhaupt nicht bemerkt?" Dennoch bin ich ganz dicht am Ort des Geschehens um für Sie alle Momente aus allen Blickwinkeln festzuhalten.


Pfarrer haben oft ein sehr negatives Bild von Fotografen, vermutlich aus gemachter Erfahrung wenn sich der rücksichtslose Fotograf zwischen Brautpaar und Pfarrer auf den Boden legt, mit Dauerblitz alles andere als unauffällig ist.

Ich habe super Erfahrung damit gemacht wenn ich mich mit dem Pfarrer im Vorfeld abspreche, Ich stelle mich vor und wir besprechen kurz den Ablauf der Trauung. Ich erzähle ihm kurz wo ich mich in etwa während der Trauung aufhalten werde und das ich ohne Blitz arbeite und eine Kamera verwende welche nicht durch ihr ständiges "KLACK" die Trauung stört sondern Lautlos ist.


Schon sind wir beim Thema Technik angelangt. Ich fotografiere immer mit 2 professionellen digitalen Vollformat Kameras. Zum einen gibt es so eine Absicherung im falle eines Defekts. Zum anderen verwende ich an beiden Kameras verschiedene Objektive so das ich kein zeitraubendes Objektiv gewechsel habe und so keinen tollen Moment für Sie verpasse. Die Ausrüstung welche ich verwende ist stets immer up to date und wird regelmäßig gegen die aktuellen Modelle ersetzt. Die Objektive welche ich verwende sind die Lichtstärksten auf dem Markt und ermöglichen auch noch wahnsinnig tolle Bilder wenn es sonst schon zu dunkel wäre.


Ich sehe mich selbst als Fotograf, sowie als Dienstleister, denn es gehört weitaus mehr dazu als sich nur hinzustellen und den Auslöser zu drucken. Eine Hochzeitsreportage welche zum Teil 16 Stunden geht beinhaltet jede menge Planung im Vorfeld. (Wann muss ich wo sein, mit welcher Ausrüstung, was für Bedingungen erwarten mich, wo kann ich parken wieviel Zeit habe ich hier bevor ich weiter zur nächsten Location muss etc.) Den auf vielen Hochzeiten ist es so das die Braut beim Friseur sitzt, der Bräutigam sich bei den Kumpels umzieht, die Braut anschließend sich zuhause fertig macht, zur selben Zeit werden die Kinder bei Oma umgezogen während das Brautauto bereits vor der Tür steht und abgelichtet werden möchte (solange es noch sauber ist ;-)


All das möchte Fotografiert werden um am ende des Tages eine einmalige Hochzeitsreportage zu erhalten, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden.

Wenn Sie sich für mich als Fotografen entscheiden fällt diese Last von Ihnen, Sie können Ihren Tag voll und ganz genießen und brauchen sich zum Thema Fotos absolut keine Gedankten mehr machen. Dafür bin ich da, euer Fotograf und Dienstleister .


Die Fotos auf meiner Homepage sind in den letzten Monaten auf echten Hochzeiten entstanden . Durch das Einverständnis der Brautpaare ist es mir möglich diese Bilder hier zu Zeigen. Danke !


Was fotografiere ich alles? Alles!

Also es ist so das wir zur festen Buchung eine Zusammenfassung beidseitig unterschreiben, in der Preis/Leistung/Location/Datum etc. festgelegt wird , so das es später zu keinem Missverständnis kommt, denn die ersten Paare buchen bereits ab 18 Monate im voraus. Für den von euch gebuchten Zeitraum bin ich 100% tig für Sie da, ich werde alles mitnehmen was passiert und für jede spontane Aktion offen sein (ich liebe spontane Aktionen da meist das Brautpaar auch überrascht wird und es so oft ganz tolle emotionale Momente gibt). Ich werde nicht sobald der gebuchte Zeitraum vorbei ist fluchtartig meine Sachen packen und verschwinden, nein wenn gerade schöne Dinge passieren bleibe ich auch noch ein wenig um den Moment mitzunehmen, darauf könnt ihr euch verlassen!


Das Brautpaarshooting gestaltet sich mit mir sehr (ich muss mich korrigieren) EXTREM entspannt. Wir werden jede menge Spaß haben, ganz ungezwungene natürliche Bilder zu zaubern, ganz ohne Druck. Ich hab vollstes Verständnis für Brautpaare welche noch nie vor einer Kamera gestanden haben und Nervös sind . Gar kein Problem, ihr sehr super aus, es ist tolles Wetter (ja 80% meiner Hochzeiten haben Sonne satt) wir sind an einer schönen Location, meist sind die Trauzeugen auch noch dabei. Es kann nichts schief gehen und es wird super !


  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by Alexander Kühnert